Schlagwort-Archive: Management

BA25: Innovationskultur mit Christian Buchholz

Wir bewegen uns in einem permanent wachsendem Umfeld, das mehr denn je Professionalität und eine Innovationskultur erfordert. Wer sich im hart umkämpften Wettbewerb behaupten will, muss frühzeitig Trends erkennen und neue Ideen entwickeln.

Wir sprechen in dieser Episode mit Christian Buchholz, internationaler Managementtrainer und Vortragsredner, über die Notwendigkeit von Innovationen für die heutigen Unternehmen. Dabei diskutieren wir, welche Basis notwendig ist, damit Innovationen überhaupt funktionieren können und warum die Unterstützung des Managements dafür notwendig ist. Inwiefern Innovationen das Allheilmittel sind und warum es manches Mal reicht, sich auf den Kopf zu stellen, erfahrt Ihr hier.

Teilnehmer:

avatar Ingrid Gerstbach
avatar Peter Gerstbach
avatar Christian Buchholz

Dauer: 0:46:12

Inhalte der aktuellen Episode – Innovationskultur

  • Fehlerkultur als Hindernis für Innovationen
  • Innovation ist Kommunikation
  • Fehlerkultur als Hindernis für Innovationen
  • Kreativitätstechniken

Innovation hat sich als das Schlagwort des Jahrzehnts in den Bereichen Wirtschaft und Bildung manifestiert. Sowohl Unternehmen als auch Universitäten sind sich einig, dass es der Schlüssel für die Zukunft ist. Dabei haben wir das Verständnis dessen, was wir wirklich brauchen, um in Zukunft erfolgreich zu sein, aus den Augen verloren. Anstatt über mehr Innovationen zu reden, sollten wir Innovation viel mehr als eine Reihe getrennter Fähigkeiten und Verhaltensweisen sehen – in Summe: Innovationskultur.

Über Christian Buchholz, unser Studiogast

Christian Buchholz arbeitet seit mehr als 15 Jahren international als Managementtrainer, Vortragsredner und Unternehmensberater.

Als Geschäftsführer der educando GmbH unterstützt er mit seinem Team die Kunden bei der Entwicklung einer leistungsfähigen Unternehmens- und Innovationskultur. Er lebt in Düsseldorf.

Weiterführende Links

Weitere Episoden zu diesem Thema

Feedback

Schreibt uns eine Mail, hinterlasst hier ein Kommentar oder stellt uns Fragen bezüglich Business Analyse, die wir in einer nächsten Episode für Euch beantworten sollen!

Ihr könnt Euch auch für unseren monatlichen Newsletter eintragen.

BA06 Fehler und Fehlerkultur. Mit Studiogast Winfried Berner.

Gemeinsam mit dem Experten für Veränderungsprozesse, Winfried Berner, diskutieren wir, wie eine gelebte Fehlerkultur aussehen könnte, was für Schwierigkeiten dabei auftreten und warum es nicht immer leicht ist, eigene Fehler zu zuzugeben.

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler: Ob durch Zeit- oder Leistungsdruck, missverstandene Anforderungen, individuelle Wissensdefizite oder mangelnde Informationsweitergabe verursacht – potenzielle Fehlerquellen gibt es auch in der Business Analyse mehr als genug. Immer wieder kann man den Ruf nach einer humaneren Fehlerkultur vernehmen: Es soll doch bitte in Projekten ein produktives Umfeld geschaffen werden, in dem Fehler auch als Chance für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess begriffen und genutzt werden. Nur: Hält diese Forderung auch dem Alltag Stand? Sollen Fehler besser vertuscht und möglichst unauffällig behoben oder offen kommuniziert werden? In dieser Episode haben wir uns gemeinsam mit dem Experten für Veränderungsprozesse, Winfried Berner, angesehen, wie eine gelebte Fehlerkultur aussehen könnte, was für Schwierigkeiten dabei auftreten und warum es nicht immer leicht ist, eigene Fehler zuzugeben.

Teilnehmer:

avatar Ingrid Gerstbach
avatar Peter Gerstbach
avatar Winfried Berner

Dauer: 1:00:40

BA06 Fehler und Fehlerkultur. Mit Studiogast Winfried Berner. weiterlesen

Weitere Episoden zu diesem Thema

Feedback

Schreibt uns eine Mail, hinterlasst hier ein Kommentar oder stellt uns Fragen bezüglich Business Analyse, die wir in einer nächsten Episode für Euch beantworten sollen!

Ihr könnt Euch auch für unseren monatlichen Newsletter eintragen.