BA29: Intuition und Unternehmensdemokratie. Mit Studiogast Andreas Zeuch.

Menschen, die ihrer Intuition vertrauen, treffen meistens die besseren Entscheidungen. Vorausgesetzt allerdings, sie haben auch reichlich Erfahrungen angesammelt.

In dieser Episode sprechen wir mit Dr. Andreas Zeuch über Intuition in der Wirtschaft und wie viel Demokratie ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zugestehen sollte. Warum Intuition alleine aber auch kein weiser Ratgeber ist und wie sehr Unternehmen ihre Mitarbeiter in wichtige Entscheidungen einbinden sollten, erfahrt Ihr hier.

Teilnehmer:

avatar Andreas Zeuch
avatar Ingrid Gerstbach
avatar Peter Gerstbach

Dauer: 0:54:16

Inhalte der aktuellen Episode: Intuition und Unternehmensdemokratie

  • Die Grundlagen von Entscheidungsfindung
  • Unternehmensdemokratie als Weiterführung von Intuition
  • Die Macht der Vielen

Nach wie vor leben wir in einer Welt, die sich hauptsächlich auf Zahlen, Daten und Fakten stützt. Das wissenschaftlich und rational ausgelegte Weltbild macht aber langsam den Emotionen Platz. Das zeigen auch Studien, die bescheinigen, dass Entscheidungen, die mittels Intuition getroffen werden, oft zu schnelleren und effizienteren Entscheidungen führen. Der Grund dafür liegt in den Erfahrungen, die Basis für unsere Intuition bildet. Diese sind im Unterbewusstsein abgespeichert und werden bei Bedarf bewusst oder unbewusst abgerufen.

Inwiefern aber Intuition in der Wirtschaft tatsächlich eine Rolle spielen sollte und wie viel Entscheidungsfreiheit der einzelne Mitarbeiter braucht, um zufrieden zu sein, besprechen wir in dieser Episode mit Dr. Andreas Zeuch.

Über Dr. Andreas Zeuch

Andreas ZeuchDr. Andreas Zeuch begleitet als Berater, Trainer, Coach und Speaker Unternehmen auf dem Weg zu mehr Mitbestimmung und Partizipation. Im September 2015 veröffentlichte er sein neues Buch „Alle Macht für niemand. Aufbruch der Unternehmensdemokraten.“

Weiterführende Links

Weitere Episoden zu diesem Thema

Feedback

Schreibt uns eine Mail, hinterlasst hier ein Kommentar oder stellt uns Fragen bezüglich Business Analyse, die wir in einer nächsten Episode für Euch beantworten sollen!

Ihr könnt Euch auch für unseren monatlichen Newsletter eintragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.